Mo, 25. Juni 2018

Dominic Thiem

28.02.2018 14:56

Konditions-Camp im „Paradies der Millionäre“

Die Umstellung von Sand- auf Hartplatz klappte mit Mühe: In der letzten Woche war Dominic Thiem als Titelverteidiger in Rio de Janeiro im Viertelfinale gescheitert, am Mittwoch zog er nach einem 6:3, 5:7, 7:5 gegen den Briten Cameron Norrie ins Achtelfinale ein. Nach Mexiko wartet auf Thiem ein intensives Camp.

Sieg 2016 – in Acapulco feierte Thiem einen seiner neun Titel auf der Tour. 2018 musste er zum Auftakt schwitzen, doch es reichte zu einem Dreisatzsieg gegen Norrie. "Ein sehr, sehr hartes Match. Es hätte schon früher aus sein sollen, nach dem zweiten Satz. Leider konnte ich meinen Matchball beim Stand von 6:3, 5:4 nicht nützen", erzählte der 24-Jährige, "so erlebte ich noch einen Krimi."

Nach Mexiko geht es für Thiem in Indian Wells weiter. Im "Wüsten-Paradies der US-Millionäre" steht ein intensiver Konditions-Schub mit dem steirischen Sportwissenschaftler Mike Reinprecht auf dem Programm. "Ich werde heuer versuchen", verrät Dominic, "während der Saison mehrere Konditions-Blöcke einzuschieben. Damit ich frischer und fitter bleib." Reinprecht kündigt an: "Diese Einheiten werden sehr anstrengend sein."

Peter Moizi, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.