15 Euro Beute

Unbekannter raubt 78-jähriger Frau ihre Handtasche

In Ternitz (Bezirk Neunkirchen) ist am frühen Dienstagnachmittag einen Pensionistin das Opfer eines Überfalls geworden. Die 78-jährige wurde nach Angaben der Polizei während eines Spaziergangs auf einem Güterweg niedergestoßen und beraubt. Ein unbekannter Täter entkam mit der Handtasche der Frau, in der sich 15 Euro befanden.

Bei dem Räuber soll es sich um einen etwa 20-jährigen Mann handeln. Ein in der Nähe auf einem Feld arbeitender Landwirt sah den Täter in einen Pkw der Marke VW Golf einsteigen und in Richtung B17 flüchten. Eine Fahndung verlief ergebnislos. Die Pensionistin, die zu Sturz gekommen war, erlitt Hautabschürfungen an den Knien.

Symbolbild

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich Wetter
0° / 8°
wolkig
-0° / 8°
wolkenlos
-0° / 8°
heiter
1° / 9°
stark bewölkt
-2° / 4°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen