03.10.2009 11:39 |

Mit Messer bedroht

Student in Salzburg von Viererbande ausgeraubt

Raubüberfall auf 24-jährigen Studenten in Salzburg-Mülln! Von vier Unbekannten wurde der Mann in der Nacht auf Samstag am Nachhauseweg ausgeraubt. Einer der Täter hielt dem Raubopfer sogar ein Messer an den Hals.
Auf dem Heimweg am Salzachkai wurde der 24-Jährige plötzlich von hinten niedergerissen. Die Täter verlangten vom 24-Jährigen den iPod, Handy und Geld. Ohne Chance zur Gegenwehr rückte der Mann die Gegenstände und 10 Euro Bargeld raus. Danach machten sich die Täter aus dem Staub.


Der Student alarmierte die Polizei. Eine Fahndung nach den Räubern blieb allerdings ohne Ergebnis. Sie werden auf 17 bis 25 jahre geschätzt und waren, laut Polizeiangaben, wie Hip-Hopper gekleidet.


Symbolbild
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen