Sa, 21. Juli 2018

Er ist Kombi-Champion

13.02.2018 07:43

Gold! Marcel Hirscher holt den ersten Olympiasieg

Wahnsinn! Einfach sensationell! Unser Ski-Held Marcel Hirscher hat nun auch seinen ersten Olympiasieg! Gleich beim ersten Alpinbewerb der Winterspiele in Pyeongchang triumphierte der österreichische Ausnahmekönner. Er siegte in der Kombination, in der er sich die kleinsten Chancen ausgerechnet hatte und beinahe nicht gestartet wäre. Dabei hatte Marcel im Slalom enorm schwierige Bedingungen: Doch nicht einmal die enormen Windböen, die nur bei ihm durch die Slalomstangen fegten, konnten ihn stoppen. Gratulation, Marcel! Er siegte vor Pinturault und Muffat-Jeandet, leider nur Vierter wurde Marco Schwarz.

Was für eine Mega-Leistung von Hirscher, was für eine Dramatik! "Ich habe die beste Abfahrt meines Lebens geliefert", war er nach Teil eins, in dem er nur 1,32 Sekunden auf den Schnellsten - den deutschen Kitzbühel-Sieger Thomas Dreßen - verloren hatte, stolz.

Im Blindflug
Doch im Slalom meinte es der Wettergott nicht gut mit ihm: Nur bei Marcels Lauf fegte ein giftiger Sturm durch den Stangenwald. Von der pickelharten Piste wurde der Schnee aufgewirbelt und Hirscher musste fast im Blindflug die Tore meistern.

"Es war wirklich heftig und unglaublich schwer, weil ich so gut wie nichts gesehen habe. Ein Wahnsinn, dass trotzdem alles geklappt hat!", war der große Ski-Champion danach stolz. Er ließ sich von nichts und niemandem verrückt machen: "Ich bin ruhig geblieben, das war entscheidend. Dass es gleich im allerersten Rennen mit Gold geklappt hat, ist eine unheimliche Erleichterung. Heute lassen wir es einmal krachen!"

In Kombi fast nicht gestartet
Hirscher war beinahe sprachlos: "Denn die Entscheidung war sehr knapp, dass ich überhaupt die Kombination bestritten habe. Aber schon nach der Kombi-Abfahrt war mir klar, dass wir die richtige Entscheidung getroffen haben."

So viel hat Hirscher in seiner genialen Karriere schon gewonnen - jetzt auch sein erstes Olympiagold. Fühlt sich das anders an als der "depperte Glasbecher" (Zitat Hirscher) für den Gesamt-Weltcup? "Bis jetzt ehrlich gesagt nicht", grinste Hirscher eine halbe Stunde nach dem Rennen.

Schwarz leider nur Vierter!
Der Franzose Alexis Pinturault, der nach der Abfahrt mehr als zwei Zehntel vor Hirscher gelegen war, konnte die Zeit des Österreichers nicht mehr toppen und musste sich mit Silber zufrieden geben. Bronze ging an Victor Muffat-Jeandet (Fra). Leider nur Rang vier gab es am Ende für Marco Schwarz, der aber ebenfalls eine enorm starke Olympia-Kombi abgeliefert hat. Mathias Mayer, nach der Abfahrt noch Zweiter, stürzte leider sehr früh im Slalom und räumte bei seinem Crash zwei Pistenarbeiter ab.

Max Mahdalik
Max Mahdalik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Kufstein ohne Chance
Rapidler in Torlaune: Kantersieg zum Cup-Auftakt!
Fußball National
Riesen-Überraschung
Cup-Blamage! Admira scheitert an Regionalliga-Klub
Fußball National
Gartler mit Hattrick
6:0! St. Pölten ungefährdet in die 2. Cup-Runde
Fußball National
Ende nach 23 Jahren
Paukenschlag! Müller-Wohlfahrt nicht mehr DFB-Arzt
Fußball International
Nach WM in Russland
Brych-Assistent übt scharfe Kritik an Serbien
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.