11.02.2018 12:33 |

Bewohner flüchteten

Steirisches Einfamilienhaus wurde Raub der Flammen

Gleich zwei Brände haben in der Nacht auf Sonntag die Feuerwehren in der Steiermark beschäftigt. Wie die Polizei mitteilte, brannte in Sankt Marein bei Graz ein Einfamilienhaus fast zur Gänze nieder. In St. Stefan im Rosental hatte ein Feuerwehrmann einen Brand in einem Hackschnitzellager bemerkt und alarmierte die Einsatzkräfte.

Kurz nach 3 Uhr war die 41-jährige Hausbesitzerin auf das Feuer in St. Marein aufmerksam geworden. Gemeinsam mit ihrem Mann und deren Sohn flüchtete sie aus dem Haus, sie retteten auch ihre beiden Hunde und die zwei Katzen. Sieben Feuerwehren standen mit rund 100 Feuerwehrleuten im Einsatz.

Feuerwehrmann bemerkte Brand
Etwa zur gleichen Zeit bemerkte ein Feuerwehrmann auf dem Heimweg von einer Veranstaltung den Brand in St. Stefan. Sechs Feuerwehren mit 68 Einsatzkräften rückten aus, sie verhinderten, dass sich das Feuer auf das gesamte Wirtschaftsgebäude ausbreitete. Nach den Löscharbeiten räumten die Feuerwehren noch etwa 20 Kubikmeter Hackgut aus dem Lagerraum.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 07. Mai 2021
Wetter Symbol