Mi, 24. April 2019
21.12.2017 09:48

Heilung durch Gebete

Val Kilmer: Zweijähriger Kampf gegen Kehlkopfkrebs

US-Schauspieler Val Kilmer (57) hat in einem Interview mit dem Branchenblatt "Hollywood Reporter" über seine Krebserkrankung gesprochen. Demnach hat Kilmer einen zweijährigen Kampf gegen Kehlkopfkrebs hinter sich, bei dem er sich auch einer Chemotherapie unterzog. Der US-Zeitschrift zufolge spricht Kilmer nach einem operativen Eingriff mit rauer, kurzatmiger Stimme. 

Sein Glaube habe ihm in dieser schwierigen Zeit geholfen, sagte Kilmer in dem am Mittwoch veröffentlichten Interview. Er ist Mitglied der Religionsgemeinschaft "Christliche Wissenschaft", die unter anderem an Heilung durch Gebete glaubt.  Im vorigen Jahr hatte der frühere "Batman"-Darsteller dementiert, dass er an Krebs leide.

"Ich war zu ernst", sagte er rückblickend über seine erfolgreichen Jahre in Hollywood mit Filmen wie "Top Gun" (1986), "The Doors" (1991) und "Batman Forever" (1995). Es habe ihn damals sehr geärgert, dass er keine wichtigen Filmpreise oder genug Anerkennung erhalten habe. Er hätte gerne viele Oscars gehabt. Während des Interviews waren Kilmers Kinder aus seiner geschiedenen Ehe mit Schauspielerin Joanne Whalley, Mercedes (26) und Jack (22), an seiner Seite.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Zeit zu gehen“
Petzner empört über Attacke von Balázs Ekker
Video Stars & Society
Bye, bye, London
ATP Finals ziehen nach Italien um
Tennis
„Pfoten helfen Pfoten“
Hündin „Angel“ dank Ihrer Hilfe wieder gesund
Tierecke
Wirbel in Deutschland
Hannover-Trainer Doll kritisiert Chef Kind hart
Fußball International
​​Sandro Rosell
Geldwäsche? Barcelonas Ex-Präsident freigesprochen
Fußball International
Brasilien trauert
Ehemaliger Top-Kicker auf offener Straße getötet
Fußball International

Newsletter