20.12.2017 15:24 |

Täter auf der Flucht

Juwelier in Wien-Liesing überfallen

Ein noch unbekannter männlicher Täter hat am Mittwochnachmittag ein Juweliergeschäft in der Fröhlichgasse in Wien-Liesing überfallen und befindet sich auf der Flucht. Nach Angaben der Polizei wurde niemand verletzt, Informationen zur Schadenshöhe gibt es bisher keine.

Streifenwagen mehrerer Wiener Bezirke und angrenzender niederösterreichischer Polizeiinspektionen, Beamte der Spezialeinheit WEGA und der Polizeidiensthundeabteilung sowie ein Hubschrauber der Flugpolizei sind an der Fahndung nach dem Täter beteiligt, hieß es am Mittwoch.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
krone.at-Sportstudio
LASK-Stichelei gegen Rapid ++ PR-Chefin Wurf-Opfer
Video Show Sport-Studio
Supercomputer sicher
Gigantenduell: Messi ist doch besser als Ronaldo
Fußball International
Abend der Superlative
Rammstein: Feuer-Inferno im Ernst-Happel-Stadion
City4u - Szene
Hier im Video
Irre: Ribery in Florenz wie Rocky präsentiert
Fußball International

Newsletter