11.07.2009 10:51 |

Von Kühen verletzt

Hunde erschrecken Rinder: Wanderer attackiert

Gleich zwei Kuhattacken haben sich am Freitag innerhalb weniger Stunden ereignet: In in Außervillgraten (Osttirol) ist am Abend eine Steirerin von Kühen angegriffen und im Gesicht schwer verletzt worden. Auf der Turrach attackierten am Samstag Rinder eine deutsche Urlauberfamilie, der Vater erlitt Rippenbrüche.

Die 47-jährige Versicherungsangestellte aus der Nähe von Graz verbringt ihren Urlaub derzeit auf einer Hütte im Winkeltal. Am Freitagabend ging sie mit ihrer Schwägerin und zwei Hunden spazieren, die beiden Frauen dürften die Tiere nicht an der Leine gehabt haben. Als sie auf der Bodneralm in die Nähe einer Kuhherde kamen, begannen die Hunde zu bellen. Fünf Rinder griffen an. Die Steirerin wollte ihren Hund schützen, da gingen die Tiere auf sie los.

Die 47-Jährige erlitt schwere Rissquetschwunden im Bereich des Gesichtes sowie Abschürfungen am ganzen Körper. Die Frau musste nach der Erstversorgung durch eine Notärztin mit der Rettung Sillian ins Bezirkskrankenhaus Lienz eingeliefert werden.

Rinder attackieren Familienvater auf der Turrach
Ein ähnlicher Vorfall ereignete sich auf der Turrach: Eine vierköpfige Familie aus Deutschland wanderte mit ihrem Hund über eine Alm. Als das Tier bellte, rannten sechs Kühe auf den Hund zu. Der 52-jährige Familienvater ging dazwischen, wurde dabei aber von einer Kuh attackiert und von den Hörnern im Brustbereich verletzt.

Symbolbild

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol