16.01.2004 14:45 |

Durchschaut

Das Mädchen mit dem Röntgen-Blick

Ein 16-jähriges Mädchen aus Russland lässt die Mediziner des Moskauer Kinderkrankenhauses N1 stauenen, nachdem ihm umfangreiche Tests einen "Röntgen-Blick" bescheinigen. Demnach habe Natasha Demkina die Fähigkeit, die inneren Organe eines Menschen zu sehen.
Natasha konnte durch ihre außergewöhnlicheFähigkeit bereits mehrere Fehldiagnosen an Patienten erkennen.Bisher lag sie mit ihren Annahmen immer richtig. Das Mädchenkann ihre Begabung kontrollieren und erkennt pathologische Strukturenschon auf molekularem Level.
 
Wie die 16-Jährige zu ihrem Talent gekommenist, ist ungewiss. Ärzte vermuten einen Zusammenhang mitzwei Operationen, bei denen dem Mädchen zuerst der Blinddarmund danache der vergessene Tupfer entfernt worden sind.
Freitag, 05. März 2021
Wetter Symbol