Di, 19. Juni 2018

Wurz-Comeback?

30.10.2003 16:14

Wurz bei Jaguar im Gespräch

Alexander Wurz, derzeit Testfahrer bei McLaren-Mercedes, könnte in der kommenden Formel-1-Saison wieder einen Platz in einem Cockpit bekommen. Der Niederösterreicher verhandelt derzeit über einen Vertrag beim Rennstall Jaguar.
Laut eigenen Angaben befindet sich AlexanderWurz derzeit in einer karrieretechnischen "Luxuxsituation". Nachseiner guten Performance als Testfahrer während der letztenSaison will ihn McLaren unbedingt halten.
 
Verhandlungen laufen
Und auch Jaguar macht kein Hehl aus seinen Absichtenund buhlt heftig um den Rennfahrer. Wurz: "Das ist nicht das Schlechteste,das einem passieren kann".
 
Gerüchte, dass die Verhandlungen mit Jaguarbereits kurz vor dem Abschluss stehen, wollte Wurz jedoch nichtbestätigen.
 
Job-Rochade zwischen Wurz und Villeneuve?
Ein Zustand, um den ihn Ex-Weltmeister Jacques Villeneuvewahrscheinlich beneidet, denn der Ex-Weltmeister ist nach wievor auf der Suche nach einem Arbeitsplatz für die kommendeSaison. Villeneuve will seinerseits bei McLaren als Testfahrerunterkommen.
 
Wurz widmet sich im Moment (noch) mit voller Konzentrationseinem Job bei McLaren und testet das neue Modell für diekommende Saison. Villeneuve wurde übrigens knapp vor Saisonendevon BAR Honda gefeuert...

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.