Foto: APA/EPA/ANDREA SOLERO

Olympia- Heldin mit Knie- Verletzung für WM out

20.01.2015, 16:06
Die Chance auf eine Teilnahme von Abfahrtsolympiasiegerin Dominique Gisin an der Ski-WM Anfang Februar in Vail ist wohl dahin. Nachdem der Schweizer Verbandsarzt Walter Frey bei der 29-Jährigen eine am Montag im Super-G von Cortina d'Ampezzo erlittene Tibia-Kopf-Fraktur am rechten Knie diagnostiziert hatte, wurde das am Dienstag von Lukas Weisskopf von der Uniklinik Balgrist bestätigt.

Gisin falle mehrere Wochen aus, hieß es in einer Aussendung des Schweizer Ski- Verbandes, ohne auf die WM Bezug zu nehmen. Die Blessur werde konservativ behandelt. "Ich schaue nun von Tag zu Tag", wurde die Sportlerin zitiert. "Am wichtigsten ist mir im Moment, dass ich so schnell wie möglich wieder gesund werde."

Foto: APA/EPA/JEAN-CHRISTOPHE BOTT

20.01.2015, 16:06
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum