Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 00:53
Foto: EPA, dapd / Video: BANG

Wer bekommt die Hauptrolle im Romantik- Porno?

22.06.2012, 16:16
Derzeit spricht in Hollywood jeder über die Verfilmung des romantischen Sado-Maso-Bestsellers "Fifty Shades of Grey". Gerätselt wird, welche Schauspielerin die Rolle der Anastacia Steel übernehmen könnte, die sich in den äußerst gut aussehenden Selfmade-Milliardär Christian Grey verliebt, dessen sexuelle Neigungen sie zugleich schockieren und reizen. Als heißeste Kandidatinnen im Gespräch der Verführten: Kristen Stewart und Mila Kunis.

Seit Wochen sorgen die drei "Fifty"- Romane "Fifty Shades of Grey", "Fifty Shades Darker" und "Fifty Shades Freed" der britischen Schriftstellerin E L James weltweit für Aufregung. Frauen empfehlen die Bücher ihren Freundinnen und flüstern hinter vorgehaltener Hand über den Inhalt. Allein der erste Band des Softpornos soll sich in den letzten sechs Wochen zehn Millionen Mal verkauft haben. Auch in Österreich sind die Bücher im Original bereits ein Knüller, wie die hoch aufgetürmten Tische in den Buchhandlungen beweisen.

Erzählt wird in den "Fünfzig Schattierungen" die Geschichte der unschuldigen Literaturstudentin Anastacia Steel, die dem geheimnisvollen und attraktiven Telekommunikationsunternehmer Christian Grey begegnet. Der Mann ist der "Mr. Perfect" schlechthin. Mit nur 27 Jahren scheffelt er Milliarden, die er nicht nur für schnelle Autos, Flugzeuge, geschmackvolle Edelklamotten und Luxus- Apartments, sondern auch für die Rettung der Welt ausgibt. Doch der Haken: Er liebt auch Peitschen, Bondage und Befehle - und will Anastacia vertraglich dazu verpflichten, sich von ihm fesseln, schlagen und herumkommandieren zu lassen. Außerdem hat er ein dunkles Geheimnis. Die junge Frau ist schockiert, zugleich erweckt Grey aber ihre sexuelle Lust.

Heiße Szenen bald im Kino

Dass vieles an den ersten Band der "Twilight"- Romane und die Geschichte von Bella und Edward erinnert, tut dem Erfolg keinen Abbruch. Auch dass die Gerüchte, auf jeder zweiten Seite ginge es zur Sache, nicht stimmen, stört niemanden. Universal Pictures und Focus Features haben die Rechte an der Trilogie im März für kolportierte fünf Millionen Dollar gekauft und erarbeiten derzeit eine Adaption fürs Kino.

Kristen Stewart hat verraten, dass sie die Bücher gerade lese. Ob sie die Rolle annehmen würde, wollte sie aber nicht sagen. "Ich weiß noch nicht. Ich hab's noch nicht ausgelesen", ist das Einzige, was der 22- Jährigen dazu zu entlocken war. Ebenfalls im Gespräch ist Mila Kunis, die sich viele als Anastacia Steel, die im Buch als hübsche Brünette beschrieben wird, vorstellen können. Bereits aus dem Rennen sein dürften die Disney- Stars Vanessa Hudgens und Selena Gomez, die bei den "Grey"- Leserinnen angeblich eher Naserümpfen auslösen.

Für die Rolle des Christian Grey bereits die Hand gehoben hat Ian Somerhalder. Via Twitter  wandte er sich an den kolportierten Drehbuchautor Bret Easton Ellis, ihm den Part zu geben. Mittlerweile rudert er aber zurück. Der Hype ist ihm offenbar peinlich geworden. Er sagt: "Okay, diese 'Christian Grey'- Sache ist außer Kontrolle geraten. Ihr sollt wissen, dass ich nicht 'verzweifelt' bin, irgendetwas machen zu müssen, außer zu entspannen. Bleibt positiv Leute, darum dreht sich die Welt."

22.06.2012, 16:16
pfs
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum