Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 16:04
Video: apa

Richard Lugner holt Berlusconis "Ruby" zum Opernball

21.02.2011, 11:40
Richard Lugner gab seinem heurigen Opernballgast Bo Derek einen Korb. Statt der "Traumfrau" kommt am 3. März nun "eine Wahnsinnsfrau", leckt sich der Betonfink seine Lippen. In seiner Loge wird "Herzensdiebin" Ruby Rubacuori (mit bürgerlichem Namen Karima el-Mahroug) sitzen, jene Ex-Gespielin von Italiens Premier Silvio Berlusconi, derentwegen dieser demnächst vor Gericht muss. Am Opernball darf Ruby länger aufbleiben, jetzt ist sie ja schon volljährig...

Jüngst hat sich Richard Lugner gegen den Spitznamen "Berlusconi von Wien" noch heftig gewehrt, jetzt bringt der Baumeister offenbar genau jene Dame zum Opernball, die den italienischen Premierminister ordentlich in die Bredouille gebracht hat: Der Baumeister will das marokkanische Partymädchen als Stargast in die Oper einladen.

"Ja, es stimmt", bestätigte Lugner am Sonntagabend. "Wir haben in den vergangenen Tagen mit ihr verhandelt und stehen kurz vor einem Abschluss, Gott sei Dank hat Bo Derek den Vertrag nicht gehalten." Die Kontaktaufnahme zu "Ruby" war nicht einfach. Der Baumeister wurde erst vom Management geprüft, ob er auch tatsächlich "der Lugner" und nicht etwa ein Undercover- Journalist sei. "Aber, sie wissen nun, ich bin tatsächlich der Lugner", meinte der Baumeister.

Society- Intrigen

Bo Derek habe für "Charity- Projekte" 25.000 Dollar (18.346 Euro) mehr verlangt als ursprünglich vereinbart, sagte der Baumeister. "Wir lassen uns nicht unter Druck setzen", so Lugner, der sich selbst als Opfer einer Intrige sieht.

Ausführendes Organ der Verschwörung soll eine in den USA lebende österreichische Promi- Journalistin sein, die ihn bei seinen künftigen Gästen unmöglich gemacht haben soll. "Sie hat angerufen und gesagt, der Lugner hat zu viel Geld und will nur mit den Stars ins Bett", meinte er. Dies sei ihm von mehreren Seiten bestätigt worden. Eine "Hauptverdächtige" in der Causa hat die Vorwürfe als "absurd" zurückgewiesen. Lugner habe sich seinen "schlechten Ruf" in den USA ganz allein zuzuschreiben.

Der heurige Opernball stand für Lugner lange unter keinem guten Stern. Sein erster Gast, eine Oscar- Gewinnerin, sagte aufgrund von privaten Problemen ab, sein Ersatz- Gast, eine zweifache Oscar- Gewinnerin, konnte aufgrund von Dreharbeiten nicht nach Wien kommen. Bo Derek war erst am vergangenen Montag kurzfristig ausgesucht worden.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum