Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
28.05.2017 - 01:37
Foto: AP

Pippa unterschreibt Buch- Vertrag über 400.000 Pfund

28.11.2011, 16:48
Pippa Middleton ist nicht nur hübsch, sondern auch ganz schön geschäftstüchtig. Schon seit einigen Wochen kursieren Gerüchte, die Schwester der Herzogin von Cambridge werde bald ein Buch herausbringen. Jetzt hat sie Nägel mit Köpfen gemacht und einen lukrativen Buchvertrag über 400.000 Pfund an Land gezogen.

Die Schwägerin von Prinz William hat die Aufmerksamkeit, die ihr seit der royalen Hochzeit im April zuteilwird, nun in bares Geld verwandelt. Mehrere Verlage sollen sich in den letzten Wochen um die Gunst der jüngeren Middleton- Schwester gerissen haben.

Unter Dach und Fach gebracht hat sie den Vertrag nun laut britischer Medien mit dem Verlag Michael Joseph, der zur Penguin- Gruppe gehört. 400.000 Pfund (466.000 Euro) soll die 28- Jährige für ihren Party- Ratgeber bezahlt bekommen. Die "Sunday Times" schätzte gar, das Buch könnte Pippa inklusive Tantiemen, Verkauf der Rechte ins Ausland und Nebeneffekten mehr als eine Millionen Pfund einbringen. Erscheinen wird das Erstlingswerk im Herbst 2012 – angeblich um die Feierlichkeiten zum 60. Thronjubiläum der Queen im Sommer des nächsten Jahres nicht zu gefährden.

Dann jedoch wird jeder feiern können wie Pippa. Denn in ihrem Buch soll die Partyplanerin Tipps geben, wie man das perfekte Fest ausrichtet. Allerhand hilfreiche Informationen zum Thema Deko, Pippas Lieblingsrezepte und vieles mehr, das eine Party zum unvergesslichen Erlebnis macht, sollen darin zu finden sein. Bei diesem Thema ist Pippa ja Expertin: Immerhin arbeitet sie in der Firma ihrer Eltern, einem Internetversand für Partyartikel, und war in London als Event- Organisatorin tätig.

28.11.2011, 16:48
dal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum