Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 15:58
Maria Großbauer mit Dominique Meyer
Foto: Starpix/Alexander Tuma

Opernball: Maria Großbauer ist neue Organisatorin

23.03.2016, 14:40

Die Werbefachfrau Maria Großbauer ist die neue Organisatorin des Wiener Opernballs. Dies gab Staatsoperndirektor Dominique Meyer am Dienstag bei einer Pressekonferenz in Wien bekannt. "Es ist für mich eine riesengroße Freude und Ehre, in diesen 'Heilg'en Hallen mitwirken zu können", sagte Großbauer .

Großbauer ist die Frau von Philharmoniker- Chef Andreas Großbauer und führt in Wien eine Werbeagentur. "Ich halte sie für die Richtige: Sie kennt das Haus sehr gut und brennt für die Oper, sie ist klug, kreativ, hat Sinn für Eleganz, ist gut vernetzt, hat Erfahrung im Positionieren von Marken und in der Realisation von Projekten", sagte Meyer.

Andreas und Maria Großbauer am 60. Wiener Opernball
Foto: Viennareport

Großbauer folgt Desiree Treichl- Stürgkh, die das Fest in der Oper neun Mal organisiert hat. Der nächste Opernball findet am 23. Februar 2017 statt.

23.03.2016, 14:40
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum