Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
06.12.2016 - 07:48
Mick Jagger ist ein Kontroll-Freak.
Foto: Invision/AP

Mick Jagger: "Bin gewohnt, die Kontrolle zu haben"

13.10.2014, 16:49
Der "Ober-Stone" im "Krone"-Interview über seinen neuen Wurf als Geschäftsmann. Er produziert die James Brown-Bio "Get On Up".

Vor wenigen Monaten verlor Mick Jagger seine Lebensgefährtin L'Wren Scott durch Selbstmord. Auf der PR- Tour für den Film ist ihm die Tragödie jedoch nicht anzumerken. Jagger, der seit Jahrzehnten die Rolling Stones wie eine Firma behandelt und dadurch sich und seine Bandkollegen immer reicher macht, ist in seiner Produzentenfunktion die beste Wahl für einen Film über sein Idol James Brown. Im Interview mit der "Krone" kehrt er den toughen Businessmann heraus und reminisziert über die guten alten Zeiten des Rock 'n' Roll:

"Krone": Sie waren 21, der Rest der Band auch nicht älter, als Sie in Santa Monica während einer TV- Show nach James Brown der Hauptakt waren. War Ihnen klar, wie außerordentlich das war?
Jagger: Mit 21 ist dir alles gleichgültig, da bist du komplett furchtlos. Ich hatte James Brown vorher in New York, im legendären Apollo Theater getroffen. Uns war überhaupt nicht klar, was das für eine Ehre war.

"Krone": Wie sehr hat James Brown Sie als Musiker und Künstler beeinflusst?
Jagger: Er hatte auf der Bühne diese unglaubliche Energie, er war voll präsent mit seiner Stimme, seinem Körper. Er gab 100 Prozent und hatte das Publikum voll in der Hand. Das habe ich mir definitiv zum Vorbild genommen.

"Krone": Was macht Sie zu einem guten Produzenten?
Jagger: Ich bin gewohnt, die Kontrolle zu haben. Ich weiß gern über alles Bescheid und treffe Entscheidungen, die ins Detail gehen. Ich mache das seit Jahrzehnten mit den Stones. Ein Film ist nur eine andere Version davon.

"Krone": Sie haben den Sex- Appeal auf der Bühne mit Brown gemeinsam – war das etwas, das Sie lernen mussten?
Jagger: Ich kann die Schule für Sexappeal empfehlen, haha! Ich glaube nicht, dass man das lernen kann. Aber ich habe mir sehr viele Künstler angeschaut und mir von ihnen sicher auch etwas abgeschaut. Little Richard etwa, und natürlich Brown. Ich hatte einfach immer eine sehr gute Kommunikation mit dem Publikum. Manchmal ist es anfangs etwas langsam, weil nicht genug Leute genug zu trinken hatten, und dann muss ich etwas härter arbeiten. Aber eines kann ich: die Temperatur der Fans messen.

"Krone": Wer soll Sie spielen, falls jemals ein Film über Sie gemacht wird?
Jagger: Ich werde vermutlich keine Kontrolle über den Darsteller haben, und ich denke, er ist vermutlich noch nicht mal geboren.

"Krone": Sie sind jetzt 71 und auf Tournee. Werden Sie jemals in Pension gehen?
Jagger: Ich wüsste nicht, wann! Wir sind den Sommer hindurch getourt, wir touren jetzt, dann gehen wir zurück ins Studio. Auf der faulen Haut liegen gibt's nicht.

13.10.2014, 16:49
Elisabeth Sereda, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum