Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 10:56
Kylie Jenner ist die jüngste der Kardashian-Jenner-Schwestern.
Foto: Viennareport

Kylie Jenner: Sextape halbe Stunde im Internet

20.05.2016, 09:11

Kylie Jenners und Tygas Sextape soll bereits veröffentlicht worden sein. Das Paar trennte sich vor einigen Wochen und bereits während ihrer Beziehung kursierten Gerüchte, dass die beiden mindestens ein privates Sexvideo gemacht haben.

Ein Insider verriet nun gegenüber "Hollywood Life", dass am Mittwoch ein intimes Video auf die Homepage des Rappers geladen worden sei, bevor es eine halbe Stunde später wieder gelöscht wurde: "Tyga wird das Material nicht für die ganze Öffentlichkeit freigeben, aber Kylie hat furchtbare Angst, dass das Video in die falschen Hände gelangen könnte, indem es einer seiner Freunde bekommt und öffentlich macht. Sie hat vor allem Angst, dass etwas passiert, wenn sie sich negativ über Tyga äußert. Wenn auch nur irgendeiner der Kardashians etwas Falsches sagt, wird es für ihn die perfekte Gelegenheit sein, das Material publik zu machen. Es liegt in seiner Hand."

Kylie Jenner
Foto: Viennareport

Ein Twitter- Nutzer behauptete kurz nachdem das Video wieder gelöscht wurde, dass er es herunterladen konnte, bevor es wieder verschwand. Sollte das Video tatsächlich für alle sichtbar im Internet auftauchen, könnte es aber auch für Tyga brenzlig werden, denn es könnte als Rache an seine Ex gewertet werden und Tyga sich damit strafbar machen.

Kylie Jenner zeigt ihren Po im Nackt-Jumpsuit
Foto: Viennareport
Kylie Jenner ist als Plastikpüppchen auf dem aktuellen "Paper"-Magazin zu sehen.
Foto: instagram.com/kyliejenner
Kylie Jenner im Nackt-Jumpsuit
Foto: Viennareport
Kylie und Kendall Jenner haben gemeinsam mit Topshop eine Kollektion herausgebracht.
Foto: instagram.com/topshop

20.05.2016, 09:11
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum