Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.09.2017 - 20:19
Foto: Viennareport

Khloe Kardashian soll ihr erstes Kind erwarten

02.06.2010, 11:39
Helle Aufregung bei den Fans der sexy Kardashian-Schwestern. Gerüchten zufolge erwartet Khloe, Star aus der Reality-Serie "Keeping Up with the Kardashians" und jüngste der Schwestern, ein Kind. Es heißt, die 25-Jährige, die mit dem US-Basketballstar Lamar Odom verheiratet ist, soll im zweiten Monat sein.

Im Dezember hatte ihre ältere Schwester Kourtney ihr erstes Kind zur Welt gebracht und in Khloe den brennenden Wunsch entfacht, ebenfalls Mutter zu werden. Tante Khloe hatte sich von Anfang an entzückt von ihrem kleinen Neffen Mason gezeigt und immer wieder angedeutet, dass auch sie gerne bald Mama werden würde. Ein Insider: "Khloe hat sich von Kourtney inspirieren lassen."

Und auch ihren Ehemann Lamar Odom hat sie angesteckt. Dass es jetzt so schnell geklappt hat, soll beide überglücklich machen. "Lamar ist total glücklich und ekstatisch", so der Insider gegenüber der Website "Radaronline". Zugleich mache sich der werdende Vater aber Sorgen, weil die Schwangerschaft seiner Frau in der Reality- Show "Keeping Up with the Kardashians" eine große Rolle spielen wird und er sein Kind eigentlich nicht im TV sehen will. "Er mag es schon nicht, dass sein eigenes Leben acht Monate des Jahres im Fernsehen zu sehen ist", so der Bekannte des Paares.

Auch die Schwangerschaft von Kourtney Kardashian sowie die Geburt von Baby Mason war in der Realityshow sowie dem Ableger "Kourtney and Khloe take Miami" zu sehen gewesen.

Lamar hat bereits Kinder. Der 30- jährige Sportler hat mit Ex- Freundin Liza Morales zwei Kinder, Destiny und Lamar Jr. Ein drittes Kind war 2006 am plötzlichen Kindstod gestorben.

Mit Schwester Kim auf romantischer Europareise

Im Sommer wollen Khloe und Lamar, die im September 2009 geheiratet hatten, ihre Flitterwochen mit einer romantischen Europareise nachholen. Begleitet werden sie von Schwester Kim, die derzeit Single ist. Die 29- Jährige soll sich selbst auf den Trip eingeladen haben. Möglicherweise will sie sich umsehen, was Europas Männer so zu bieten haben. Die rassige Schöne will nämlich einen Mann zum Heiraten finden. Tipp: Chancen haben bei ihr besonders Kerle mit vielen Muskeln und Geld. Zuletzt wurde ihr ein heißer Flirt mit dem Fußballer Cristiano Ronaldo nachgesagt, im März hatte sie sich von ihrem Freund, dem US- Footballer Reggie Bush, getrennt.

Foto: Viennareport

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum