Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 06:13
Jamie Dornan und Dakota Johnson in "Fifty Shades of Grey"
Foto: Viennareport

Jamie Dornan holte Hilfe von Sado- Maso- Experten

07.11.2014, 08:28
Jamie Dornan holte sich für seine Rolle in "Fifty Shades of Grey" Hilfe von einem Sex-Experten. Der 32-jährige Schauspieler spielt die männliche Hauptperson Christian Grey in der Film-Adaption des Erotik-Romans von E.L. James. Der Film ist abgedreht und wird am 12. Februar in den Kinos anlaufen. Bis dahin war es aber ein langer Weg, denn hinter Dornan liegt viel Recherchearbeit in der Welt der Sado-Maso-Praktiken.

Er gab zu, dass er solche sogar live beobachtete, um sich angemessen für die Rolle zu präparieren: "Dieser Typ kam mit einer sehr unterwürfigen Person in den Raum, ich saß mit einem Bier in der Ecke und habe zugeschaut. Mein Fahrer war auf der anderen Seite der Tür, Gott weiß, was er sich gedacht hat."

In dem Erotik- Thriller geht es um die heißen Sexpraktiken von Grey und Anastasia Steel, die von Dakota Johnson verkörpert wird. Die Dreharbeiten waren sehr intim, weshalb der Schauspieler eigenen Angaben nach lange überlegt hat, die Rolle überhaupt anzunehmen. Seine Frau Amelia Warner war während der Dreharbeiten hochschwanger mit der nun elf Monate alten Tocher. Doch diese habe sehr verständnisvoll reagiert.

Im Interview mit dem Magazin "Shortlist" erklärte Dornan: "Eine Menge Leute hätten absolute keine Nerven, in ihrer dreißigsten Schwangerschaftswoche zu hören: 'Schatz, wir gehen diese Woche für vier Monate nach Vancouver - wir werden ein kanadisches Baby haben und ich werde dort einen Film drehen, in dem ich zum Großteil nackt sein werde.' Das ist ein starkes Stück, aber meine Frau ist eine unglaubliche Person."

07.11.2014, 08:28
AG/pfs
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum