Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
28.03.2017 - 18:50
Foto: APA/dpa-Zentralbild/Bernd Wüstneck, APA/EPA/MATTHIAS BALK

Helene Fischer: Angebot für Hollywood- Rolle

17.07.2015, 13:30
Helene Fischer goes Hollywood! Die Schlagerqueen ist einfach nicht zu bremsen. Nach der erfolgreichen Stadion-Tour könnte der schönen 31-Jährigen bald ein Angebot aus der Traumfabrik auf den Tisch flattern. Ein Hollywood-Produzent möchte das Goldkehlchen nämlich für seine Serie engagieren.

Was Helene Fischer anfasst, das wird zu Gold. Das hat sich jetzt offenbar bis nach Hollywood durchgesprochen. Danny Strong, Produzent der US- Serie "Empire", möchte die Schlagerbeauty für eine Gastrolle für die zweite Staffel gewinnen. "Ich will Helene Fischer für Staffel 2", so Danny Strong im Interview mit ProSieben, wo die Hip- Hop- Serie derzeit ausgestrahlt wird.

In den USA basiert der Erfolg von "Empire" vor allem auf der namhaften Liste der Gaststars: Naomi Campbell, Rita Ora oder Courtney Love gaben sich in der Hit- Serie bereits die Ehre, Lenny Kravitz, Alicia Keys und Kelly Rowland sollen folgen. Reiht sich bald Helene Fischer unter die Topstars?

Schauspielerfahrung kann die Schlagerqueen jedenfalls schon vorweisen. Im November flimmert sie an der Seite von Til Schweiger im "Tatort" über die Bildschirme der heimischen Fernseher. Und der war schon mal begeistert von seiner Kollegin: "Sie war fantastisch", schwärmte Schweiger auf Facebook nach dem Drehstart.

Ob das Hollywood- Angebot wirklich ernst gemeint war, wird sich wohl erst zeigen. Im Interview mit dem TV- Sender wurde Strong nämlich gefragt, wer seine Traum- Gastrolle wäre. Daraufhin fragte der Produzent, wer denn der größte Star in Deutschland sei. "Helene Fischer", so die Antwort, woraufhin Strong lächelnd meinte: "Ich will Helene Fischer!" Na dann...

17.07.2015, 13:30
dal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum