Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 00:55

Heimisches Mode- Karussell: Vienna Fashion Week 10

13.09.2010, 13:35
Schauen zum Schauen: Die 2009 ins Leben gerufene MQ Vienna Fashion Week geht in die zweite Runde. Von 22. bis 26. September suchen eine beachtliche Anzahl heimischer und einige internationale Modedesigner den direkten Kontakt zum Publikum.

 Eröffnet wird der Reigen der Laufstegschauen, der jeden Abend im Stundentakt im Wiener Museumsquartier stattfindet, von Agatha Ruiz de la Prada. Als Höhepunkt gilt die Show der österreichischen Designerin Lena Hoschek (Foto oben).

Die Laufstegpräsentationen finden in einem Zelt auf dem Vorplatz des Museumsquartier 21 statt, dafür können Tickets gekauft werden.

Das ist auch gleich der große Unterschied der MQ Vienna Fashion Week 10 zu den Couture- und Pret- a-porter- Schauen in Paris, Mailand, London oder New York: In Wien geht es um die öffentliche Plattform für die vor allem einheimischen teilnehmenden Modeschaffenden. Die internationalen Events hingegen sind fast ausschließlich der Modebranche selbst und ihren Top- Einkäufern, reichen Kunden, Medienleuten und Hollywoodstars vorbehalten.

Die Wiener "kleine Schwester" der Großen im Modezirkus "soll sich als zentraler Ort für Mode, Design und Kunst etablieren", wünscht sich das Veranstalterteam "Creative Heads". Die Orderkollektionen für die Sommersaison 2011 zeigen die Designer im Showroom im freiraum quartier21 international des MQ, der akkreditierten Einkäufern offen steht. Zum Auftakt im vergangenen Jahr erreichten die Organisationen nach eigenen Angaben mit 30 Fashionshows, über 50 präsentierten Kollektionen und 70 vorgestellten Designern rund 8.000 Besucher.

Am Eröffnungstag folgen auf die Auftaktshow von Agatha Ruiz de la Prada mit Thang de Hoo, Michel Mayer und den Gebrüdern Stitch drei "Platzhirsche". An den folgenden Tagen bitten u.a. Göttin des Glücks, Callisti und Anelia Peschev, Marcel Ostertag und Lena Hoschek Modeinteressierte ins Fashion- Zelt.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum