Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.06.2017 - 18:24

Für Williams sind die Jacksons eine "Freak- Familie"

25.10.2009, 18:00
Robbie Williams hat sich in einem Interview abfällig über die Familie des verstorbenen Popstars Michael Jackson geäußert. Sie sei nicht ganz dicht, zitiert die "Welt am Sonntag" den Sänger. Er habe Michaels Bruder Jermaine im englischen Fernsehen gesehen. "Er scheint ein wirklich reizender Mensch zu sein. Aber seinen Sohn nannte er Jermajesty. Michael, Jermaine und der ganze Rest der Jackson-Familie, sie alle haben all die Jahre in einem anderen Universum gelebt, völlig losgelöst von der normalen Welt."

Williams fügte hinzu: "Mit oder ohne Ruhm und Berühmtheit - die Jacksons wären so oder so eine Familie von Freaks gewesen. Aber der Welterfolg hat diese seltsame Familie erst so richtig in Brand gesteckt." Auf die Frage, ob das Schicksal Michael Jacksons für ihn ein abschreckendes Beispiel sei, antwortete der Brite: "Nicht wirklich. Vielleicht fällt es mir leichter, gewisse Verhaltensweisen von ihm nachzuvollziehen."

Denn auch er habe manchmal Angst vor seinem Publikum. "Michael Jackson konnte vor Hunderttausenden singen und sie in den Bann ziehen - aber ganz offensichtlich mochte er es nicht", sagte Williams.

"Her mit den kleinen Französinnen"

Über seine eigenen Ängste sagte Williams: "An manchen Abenden sage ich: Hey, 80.000 Leute, gar kein Problem! Her mit den kleinen Französinnen! An anderen Abenden traue ich mich die Treppe nicht hinauf, die auf die Bühne des Stadions führt. Ich habe dann Angst. Regelrechte Angst vor meinem Publikum. Und das Schlimme ist: Ich kann es nicht steuern."

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum