Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
02.12.2016 - 21:41
Foto: APA/Herbert Pfarrhofer

Fendrich patzt "Millionenshow" an - ORF ist erbost

30.04.2013, 16:55
Falsches Spiel in der "Millionenshow"? Rainhard Fendrich, der vor 13 Jahren sechsmal die "Millionenshow" moderierte und dessen Vertrag danach nicht verlängert wurde, erhebt jetzt (!) in "TV Media" schwere Vorwürfe gegen das ORF-Erfolgsformat.

In puncto Publikumsjoker sagt er: "Es ging nicht mit rechten Dingen zu. Mir wurde ein Maulkorb auferlegt. Da wusste ich, das ist nichts für mich."

"Das, was Fendrich da sagt, ist eine Sauerei, eine ehrenrührige Behauptung, die in keiner Weise mit der Wirklichkeit übereinstimmt!", ist ORF- Unterhaltungschef Edgar Böhm erzürnt: "Gerade am Anfang wurde dieses Format von den Lizenzgebern genauestens beäugt. Bei der 'Millionenshow' hat es keine einzige Linke gegeben – dafür verbürge ich mich!"

30.04.2013, 16:55
Stefan Weinberger, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum