Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
06.12.2016 - 18:31

Colin Farrells merkwürdige Wünsche

07.03.2008, 16:02
Noch immer erholt er sich von Rauschgift- und Alkohol-Exzessen, da denkt Schauspiel-Beau Colin Farrell schon wieder an Drogen! In einem eher wirr wirkenden Interview, das vor Flüchen nur so strotze, fabulierte er nun über das Anheulen des Mondes und Medikamente...

Der wilde Lebensstil scheint Spuren bei Colin hinterlassen zu haben. Diesen Schluss legt zumindest das Interview nahe, das der 31- Jährige dem britischen "GQ"- Magazin gab. Ganze fünf Mal brachte Colin dabei das unschöne "F***" unter - in vier Sätzen!

"Ich würde verdammt gern trinken können. Ich würde liebend gern ein paar Nächte damit verbringen, den Mond anzuheulen, verdammt! Und nicht nur trinken, ich wäre gern richtig am A****. Und ich würde gern ein paar verdammte OxyContin einwerfen oder Percocet und wissen, dass das kein verdammte Abhängigkeit wird", fluchte sich Colin durch das Interview.

OcyContin und Percocet sind schwere Schmerzmittel. Colin war 2005 nach dem Dreh von "Miami Vice" in der Drogenklinik Crossroads Centre. Seitdem hat er nach eigenen Angaben weder Rauschgift noch Alkohol konsumiert.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum