Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
29.04.2017 - 17:05
Foto: dapd

Christoph Waltz könnte bei den Muppets mitspielen

02.11.2012, 10:45
Der österreichische Oscar-Preisträger Christoph Waltz (56) könnte in einer Fortsetzung des Hitfilms "Die Muppets" mitspielen. Der "Inglourious Basterds"-Star verhandle derzeit um eine der wenigen Rollen, die von Menschen gespielt werden, berichtet das Branchenblatt "Hollywood Reporter". Er soll einen Interpol-Inspektor spielen, hieß es.

Regisseur James Bobin, der 2011 "Die Muppets" mit Jason Segel und Amy Adams in den Hauprollen inszenierte, ist wieder an Bord. In dem ersten Film wurden die Muppets- Puppen mobilisiert, um gemeinsam für den Erhalt eines berühmten Muppet- Theaters zu kämpfen.

Waltz ist ab Jänner in Quentin Tarantinos Südstaaten- Western "Django Unchained" in den Kinos zu sehen.

Kürzlich erhielt er den Zuschlag für das Politdrama "Reykjavik", in dem er den früheren sowjetischen Parteichef Michail Gorbatschow porträtiert.

02.11.2012, 10:45
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum