Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 06:32

Bullock kündigt Comeback am roten Teppich an

27.05.2010, 12:39
Hollywood-Star Sandra Bullock wird sich am 6. Juni erstmals seit der Oscar-Verleihung wieder bei einer Veranstaltung in der Öffentlichkeit zeigen. Die 45-Jährige will sich nach dem Skandal um ihren Mann nicht mehr länger verstecken und bei der Film-Gala des Fernsehsenders MTV eine Auszeichnung persönlich in Empfang nehmen. Auch der österreichische Oscar-Preisträger Christoph Waltz hat eine Gewinnchance als bester Nebendarsteller.

Der Auftritt von Bullock bei der Show wurde am Mittwoch in der US- Sendung "Entertainment Tonight" bestätigt. Der auf ein jugendliches Publikum spezialisierte Sender will Bullock mit dem "Generation Award" ehren. Sie habe das Publikum über zwei Jahrzehnte mit ihren Filmen unterhalten, hieß es. "Sandra zählt zu den seltenen Personen, die von unseren Zuschauern als Schauspielerin und als Vorbild verehrt werden", sagte MTV- Manager Stephen Friedman.

Nach ihrem Oscar- Gewinn im März hatte sich Bullock aus dem Rampenlicht zurückgezogen, weil die Affären ihres Ehemannes Jesse James ans Licht gekommen waren. Wenige Wochen später wurde bekannt, dass sie die Scheidung eingereicht hat. Gleichzeitig stellte Bullock das Baby Louie vor, das das Paar im Jänner adoptiert hatte. Louie wird nun von ihr allein großgezogen.

Bei der Vergabe der MTV Movie Awards hat Bullock drei weitere Gewinnchancen, als beste Schauspielerin in "The Blind Side", als beste Komödiantin in "Selbst ist die Braut" und zusammen mit Ryan Reynolds für den besten Kuss in der turbulenten Hochzeitskomödie.

Die feucht- fröhliche Komödie "Hangover" geht mit sechs Nominierungen als Favorit in das Rennen um die diesjährigen MTV- Movie- Preise. Die Vampirromanze "New Moon" und James Camerons "Avatar" liegen mit je fünf Anwartschaften dicht dahinter. In der Kategorie "Bester Film" wetteifern mit ihnen "Alice im Wunderland" und "Harry Potter und der Halbblutprinz".

Die Preise werden am 6. Juni in Los Angeles verliehen. Bis dahin haben die MTV- Zuschauer Gelegenheit, ihre Filmlieblinge online zu wählen. Die Trophäen, golden angemalte Popcorn- Becher, spiegeln eher den Geschmack der jüngeren Kinogänger wider.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum