Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 03:56
Britney Spears zeigt ihre supersexy Kurven.
Foto: instagram.com/britneyspears

Britney Spears hat wieder supersexy Bikinibody

26.01.2016, 11:14

Britney Spears hat jetzt auf Instagram drei kurze Clips veröffentlicht, in denen sich die Sängerin im knappen Bikini verführerisch vor der Kamera rekelt. Und eins fällt dabei auf: Die Sängerin ist darin so schlank und fit wie schon lange nicht mehr! Schaut fast so aus, als habe die 34- Jährige in den letzten Monaten einige Zeit in ihr Fitnessprogramm investiert.

Wow! Dieser Bikinibody ist wirklich sehenswert! Denn nachdem sich Britney Spears in den letzten Jahren immer wieder Kritik an ihren überschüssigen Kilos gefallen lassen musste, hat die Sängerin in den letzten Monaten eindeutig ordentlich Sport getrieben. Stolz zeigt die 34- Jährige in drei kurzen Clips, die sie jetzt auf Instagram postete, ihren flachen Bauch, ihre schmale Taille und ihre langen Beine im knappen Bikini.

Und auch die Fans der Sängerin sind begeistert von ihrer Verwandlung: "Du schaust super aus!!! Ich liebe dich!!!", schreibt einer zu den Clips. Ein anderer fügt hinzu: "Wow, so sexy! Ich liebe es. Du bist immer noch wundervoll und immer noch großartig!" Und noch einer bringt's kurz und knapp auf den Punkt: "Die Königin ist zurück!"

Britneys Fans sind aber nicht nur begeistert von ihren supersexy Kurven, sondern rätseln auch, ob die Videos auf die geplanten Neuerungen ihrer Las Vegas- Tour oder auf ein neues Album hinweisen. Zuletzt wurde nämlich bekannt, dass die Mutter von zwei Kindern für weitere zwei Jahre die Las- Vegas- Residenz übernehmen wird. "Ich bin noch nicht bereit, Vegas zu verlassen! Ich liebe einfach diese Show und diese Stadt", verriet die Sängerin kürzlich. "Als ich diese Entscheidung treffen sollte, konnte ich mir nicht vorstellen, die Konzertreihe in diesem Jahr zu beenden." Im Oktober war die Blondine aber auch im Studio und hatte auf Instagram Fotos gepostet, auf denen sie zusammen mit dem Producer BURNS posiert.

26.01.2016, 11:14
dal, krone.at/AG
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum