Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 00:17
Foto: AP

Blutige Gerüchte um Kultserie "Die Simpsons"

08.06.2015, 13:24
Beunruhigende Gerüchte um die US-Kultserie "Die Simpsons": Bart Simpson soll angeblich in einer Folge im Herbst ermordet werden. Seinem Erzfeind Tingeltangel-Bob gelinge es nach mehr als 20 Jahren, den Helden aus der gelben Zeichentrickfamilie um die Ecke zu bringen, zitierte die britische Zeitung "Mirror" den "Simpsons"-Produzenten Al Jean am Montag.

Der Tod soll den Sohn von Homer Simpson im Halloween- Special ereilen, sagte Jean demnach am Rande des TV- Festivals ATX in Austin im US- Staat Texas. Der Schurke Bob schmiedet in der Serie schon seit 1993 Pläne gegen Bart. Bisher waren sie aber immer im letzten Augenblick gescheitert.

"Bob wird Bart endlich irgendwie hinrichten - und dann nicht wissen, was er mit sich anfangen soll, nachdem die Mission seines Lebens erfüllt ist", sagte Jean laut "Mirror". Fans der Kultserie müssen sich aber keine allzu großen Sorgen um den "Simpsons"- Spross machen: In den normalen Folgen tauche er quicklebendig wieder auf, hieß es.

08.06.2015, 13:24
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum