Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.04.2017 - 01:22
Foto: AP

Angelina Jolie: Tattoo verrät Geburtsort von Brad

12.05.2011, 15:05
Viel ist spekuliert und gerätselt worden, als Anfang April das erste Mal Fotos aufgetaucht waren, die eine neue Zeile im Koordinaten-Tattoo auf Angelina Jolies linkem Oberarm zeigten. Als sie am Donnerstag gemeinsam mit Jack Black in Cannes für den Film "Kung Fu Panda 2" warb, war das Tattoo wieder deutlich sichtbar. Doch nun lüftet sie das Geheimnis. Von einer neuerlichen Adoption ist keine Rede. Die Koordinaten weisen auf Brad Pitts Geburtsort hin.

Sechs Zeilen war das Tattoo auf Jolies Oberarm bis vor wenigen Wochen lang, jede davon steht für den Geburtsort eines ihrer sechs Kinder, von denen drei adoptiert sind. Medienberichte überschlugen sich und dichteten der Schauspielerin an, dass sie ein weiteres Kind adoptieren wolle. Zu dieser Zeit war sie in ihrer Funktion als Ehrenbotschafterin des UNO- Flüchtlingshilfswerks UNHCR an der tunesisch- libyschen Grenze unterwegs.

Nun machte Angelina Jolie Schluss mit den Gerüchten und verriet, wem die geheimnisvolle Zeile, die mit "N 35°" beginnt, in Wahrheit gewidmet ist: ihrem Liebsten, Brad Pitt. "Wenn man weiß, dass es Breiten- und Längengrade sind, dann hätte man sehr schnell herausfinden können, dass es Brads Geburtsort ist", meinte sie gegenüber dem "People"- Magazin und fügte hinzu: "Es ist Shawnee, Oklahoma."

Eine weitere Adoption stehe momentan auch nicht zur Debatte, so Jolie. Das Thema sei in ihrer Familie aber dennoch präsent, weshalb sie sich mit ihren Kindern auch ihren neuen Film "Kung Fu Panda 2" angeschaut habe. Denn auch hier wird die Adoption thematisiert. "Wir sprechen darüber zu Hause sehr offen. 'Waisenhaus' und 'leibliche Eltern' sind bei uns gute Wörter und es ist kein Tabu- Thema. Es ist alles sehr normal und das mögen wir."

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum