Foto: GEPA

Red Bull Salzburg auf Sieg bei Sturm Graz aus

01.03.2016, 16:03

Nach der bis dato besten Vorstellung unter Neo- Coach Oscar Garcia peilt Meister Salzburg in Graz den nächsten vollen Erfolg an. Vier Siege in fünf Pflichtspielen hat der Spanier seit seinem Amtsantritt im Winter zu Buche stehen. Mit Blick auf das Titelrennen will Salzburg beim Tabellenvierten Sturm nicht locker lassen. Zwölf Runden vor Saisonende hält der Titelverteidiger ebenso wie der Zweite Rapid bei 46 Zählern. Das um fünf Tore bessere Torverhältnis gibt den Ausschlag für Salzburg. Jonatan Soriano und Co wissen am Mittwochabend (20.30 Uhr/live im sportkrone.at- Ticker) jedenfalls schon vor Anpfiff in der UPC- Arena, wie die Tabellenlage aussieht. Rapid ist zuvor zu Hause gegen Mattersburg im Einsatz.

Auf die Konkurrenz, zu der Garcia auch noch die sieben Punkte zurückliegende Austria  zählt, will Salzburg  aber nicht zu viel Aufmerksamkeit verschwenden. "Ich denke lieber an uns selbst. Erst vor den letzten paar Spieltagen kann man sich diese Situation ansehen, dann ist manches klarer", sagte Garcia zur Tabellensituation. Der 42- Jährige muss in Graz abwägen, inwiefern er seine nicht voll fitten Eckpfeiler zum Einsatz bringt. Soriano  kehrte gegen die Austria nach einer Hüftblessur zurück, traf zu seinem 107. Bundesliga- Tor und könnte gegen Sturm  den Legionärs- Torrekord von Zlatko Kranjcar (108) zumindest einstellen. Naby Keita traf gegen die Wiener zweimal, ging aber schon in der 53. Minute vom Spielfeld.

Hier im Video sehen Sie alle Highlights von Red Bull Salzburg gegen Austria Wien!

Nach seiner Malaria- Erkrankung ist der Mittelfeldmann noch nicht gänzlich fit. Drei Spiele in einer Woche - am Samstag trifft Salzburg auf Grödig - sind für Keita noch unrealistisch. Er könnte gegen Sturm auch als Joker von der Ersatzbank kommen. "Es ist ohnehin schwierig, dass dieselben Spieler alle drei Matches in dieser Woche bestreiten", stellte Garcia mit Blick auf seinen Kader allgemein klar. Erst vor drei Wochen trafen die beiden Mannschaften aufeinander. Die Roten Bullen gewannen das Cup- Duell mit 1:0.  Auch in der Liga gab es für die "Blackys" aus der Steiermark wenig zu holen. Nur drei Siege in den jüngsten 26 Ligaspielen durfte Sturm bejubeln. Zu Hause gelang der letzte Dreier gegen den Liga- Dominator am 23. Oktober 2011 (2:1), seither lautet die Heimbilanz gegen Salzburg 0- 4-4.

Foda: "Es reicht nicht, gegen Salzburg nur gut zu spielen"

Franco Foda  sieht die Gäste in der Favoritenrolle, dennoch: Sturm will den Meister mehr als ärgern. "Die Mannschaft ist willig und extrem hungrig im Training. Wir wollen gewinnen und alles dafür investieren", kündigte Sturms Trainer an. Dazu müsse sein Team aber eine Klasseleistung abrufen. "Es reicht nicht, gegen Salzburg nur gut zu spielen. Man muss im Spiel immer hellwach sein, fokussiert und in der Defensive konzentriert sein." Fünf Punkte fehlen den Grazern derzeit auf die drittplatzierte Austria. Am 13. März steht das direkte Duell mit den Wienern an. In den beiden Spielen bis dahin soll wenn möglich das Maximum herausgeholt werden, nachdem dem SK zuletzt mit einem 1:0 in Ried der erste Sieg im Frühjahr gelungen war. "Wir haben verdient gewonnen und wollen nun nachlegen", betonte Foda.

Hier im Video sehen Sie alle Highlights von Ried gegen Sturm Graz!

Donis Avdijaj wird dabei nur bedingt helfen können. Der deutsche Offensivmann hat seine viermonatige Verletzungspause überstanden und kann wieder voll mittrainieren. In Ried kam Avdijaj eine halbe Stunde zum Einsatz, für 90 Minuten reicht es noch nicht. "Ich fühle mich fit, kann aber noch nicht bei 100 Prozent sein", meinte die 19- jährige Schalke- Leihgabe. Gegen Salzburg könnte er je nach Spielverlauf zum Einsatz kommen.

SK Sturm Graz - FC Red Bull Salzburg

Graz, UPC- Arena, 20.30 Uhr, SR Weinberger
Bisherige Saisonergebnisse: 2:3 (h), 1:3 (a)

Mögliche Aufstellungen:
Sturm: Esser - Kayhan, Avlonitis, Spendlhofer, Lykogiannis - Lovric, Offenbacher - Dobras, M. Stankovic, Gruber - Kienast
Ersatz: Gratzei - Potzmann, Schoissengeyr, Jeggo, Avdijaj, Horvath, Edomwonyi
Es fehlen: Kamavuaka (gesperrt), Klem (Fersensporn), Schick (muskuläre Probleme), Piesinger (nach Kreuzbandriss)
Salzburg: Walke - Schwegler, Miranda, Caleta- Car, Ulmer - Minamino, Schmitz, Pehlivan/Keita, Berisha - Soriano, Oberlin
Ersatz: C. Stankovic - Upamecano, Lainer, Bernardo, Laimer, Hwang, Lazaro, Prevljak
Es fehlen: C. Leitgeb, Yabo, Reyna (alle Knie), Sörensen (Fußverletzung)
Fraglich: Bernardo (Prellung)

# Team Sp S U N +/- P
1. Sturm Graz 18 11 3 4 17 36
2. Altach 18 11 3 4 8 36
3. Salzburg 18 10 4 4 19 34
4. Austria 18 11 1 6 7 34
5. Rapid 18 6 6 6 9 24
6. Wolfsberg 18 6 4 8 -5 22
7. Admira 18 7 1 10 -14 22
8. Ried 18 6 2 10 -9 20
9. St. Pölten 18 3 5 10 -16 14
10. Mattersburg 18 2 5 11 -16 11

01.03.2016, 16:03
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum