Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.08.2017 - 16:53
Foto: KRONEN ZEITUNG/CHRIS KOLLER

Teenager mit CO2- Gewehr verjagt? Freispruch!

16.11.2010, 12:44
Mehrere Schüsse aus einem Luftdruckgewehr soll der Bewohner eines Wohnhauses im Salzburger Stadtteil Liefering heuer von einem Fenster aus in Richtung zweier "Lausbuben" abgefeuert haben, die bei ihm mehrmals "Sturm" geläutet hätten. Die Burschen im Alter von 16 und 20 Jahren entkamen unverletzt. Der damals verärgerte Türke wurde am Dienstag am Landesgericht Salzburg allerdings vom Vorwurf der Nötigung freigesprochen.

Die Einzelrichterin ging nämlich davon aus, dass der 46- jährige Angeklagte kein Luftdruckgewehr verwendet hatte. Der Polizei war bei einer Durchsuchung der Wohnung des Frühpensionisten zwar ein CO2- Luftdruckgewehr aufgefallen, das Magazin sei aber noch voll gewesen. Vor dem Wohnblock wurden zudem zwei Plastikkugeln aus einer Softgun sichergestellt - keinem Luftdruckgewehr.

Nur "Ein- Cent- Münzen" aus dem Fenster geworfen

Der Angeklagte hatte bereits am ersten Prozesstag am 19. Juli beteuert, dass sein Luftdruckgewehr nicht funktionierte und er nur einige "Ein- Cent- Münzen" aus dem Fenster geworfen hätte.

Ein Ermittler hatte nach dem Vorfall tatsächlich mehrere Münzen auf dem Fensterbrett entdeckt. Es sei nicht mit der für ein Strafverfahren erforderlichen Sicherheit nachweisbar, dass der Angeklagte mit einem Luftdruckgewehr geschossen habe, sagte Richterin Gabriele Glatz. Der Freispruch ist bereits rechtskräftig.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum