Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.08.2017 - 20:30
Foto: Markus Tschepp (Symbolbild)

Steirer schlief Rausch in Lieferinger Tunnel aus

25.05.2015, 18:21
Ein Nickerchen legte ein 51-jähriger Steirer in der Nacht zum Samstag im Lieferinger Tunnel auf der Westautobahn bei Salzburg-Mitte ein. Das Fahrzeug stand mit laufendem Motor auf der Fahrbahn. Der betrunkene Lenker wurde angezeigt.

Er hatte zu tief ins Glas geschaut, im Auto hat ihn dann die Müdigkeit übermannt: Autofahrer alarmierten am Samstag gegen 1 Uhr Nachts die Polizei, dass im Lieferinger Tunnel ein Auto stehe. Bei der Kontrolle fanden die Beamten dann tatsächlich ein Fahrzeug, dass mit laufendem Motor auf der Autobahnausfahrt Messe abgestellt war.

Der Lenker, ein 51- jähriger Mann aus der Steiermark, schlief seelenruhig auf dem Fahrersitz. Die Beamten weckten den Betrunkenen. Ein Alkotest ergab 2,04 Promille. Den Test am geeichten Alkomaten verweigerte der Alkoholisierte jedoch. Der 51- Jährige musste seinen Führerschein abgeben – er wird angezeigt. Zu einem Unfall war es glücklicherweise nicht gekommen.

25.05.2015, 18:21
Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum