Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.09.2017 - 23:12
Foto: Andi Schiel

422 Lenker als Temposünder in Salzburg unterwegs

05.04.2011, 16:26
Insgesamt 9.300 Fahrzeuge sind am Dienstagvormittag bei landesweiten Geschwindigkeitskontrollen gemessen worden. Die zweieinhalbstündige Kontrolle wurde in der Zeit von 7.30 Uhr bis 10 Uhr im Rahmen der Verkehrssicherheitsaktion "GIB8" durchgeführt. 422 Lenker waren zu schnell unterwegs, 136 von ihnen kassierten eine Anzeige wegen Nichtbeachtung der erlaubten Fahrgeschwindigkeit. 286 durften mit einem Organmandat in der Tasche weiterfahren.

Zusätzlich mussten 45 Lenker bzw. Mitfahrer wegen Nichtverwendung des Sicherheitsgurtes und 13 Lenker wegen Telefonieren ohne Verwendung einer Freisprecheinrichtung mit Strafen belegt werden. 64 sonstige Beanstandungen erfolgten gemäß den straßenpolizeilichen bzw. kraftfahrrechtlichen Vorschriften. Seit 2009 führt das Landespolizeikommando Salzburg die landesweiten Kontrollen in unregelmäßigen Zeitabständen durch.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum