Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 05:58
Foto: MARKUS TSCHEPP

Sbg: Unbekannter steckte zwei Container in Brand

16.03.2014, 13:16
Am Freitagabend sind zwei Container in einem Waldstück in Salzburg in Flammen gestanden. Das Feuer konnte glücklicherweise rasch unter Kontrolle gebracht werden. Die Ermittler gehen von Brandstiftung aus.

Am frühen Abend schlug ein Anrufer bei der Feuerwehr Alarm. In einem Waldstück in Salzburg- Süd war ein Brand ausgebrochen. Die Flammen hatten sich auf zwei Container, in denen Froschzäune gelagert waren, und drei Bäume ausgebreitet. Einsatzkräfte aus Maxglan und Schallmoos rückten an. Nachdem die Helfer rund 200 Meter lange Schlauchleitungen zu dem abgelegenen Plätzchen gelegt hatten, war der Brand rasch gelöscht.

Als die Feuerwehrleute ihre Arbeit getan hatten, begann die Polizei mit der Suche nach der Brandursache. Die Beamten schickten dabei auch Spürhunde über die Fläche. Tatsächlich stellte sich heraus, dass dort ein Zündler unterwegs gewesen sein muss. Obwohl sofort die nähere Umgebung abgesucht wurde, konnte ein Verursacher vorerst nicht ausfindig gemacht werden.

16.03.2014, 13:16
Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum