Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.07.2017 - 20:47
Foto: BARBARA GINDL/APA/picturedesk.com

Polizei entdeckt toten Lkw- Fahrer hinterm Steuer

10.07.2017, 18:39

Einen schockierenden Fund haben Beamte der Autobahnpolizei Montagmittag auf einer Raststätte bei Hohenems in Vorarlberg gemacht. Hinter dem Steuer eines Sattelschleppers wurde die Leiche eines Lkw- Fahrers entdeckt - bei dem Toten handelt es sich um einen 42 Jahre alten Polen. Eine Obduktion wurde angeordnet.

Gegen 13 Uhr entdeckten die Polizisten auf dem Gelände der Autobahnraststätte den Lkw mit polnischen Kennzeichen. Als sie in die Fahrerkabine schauten, entdeckten sie dort den reglosen 42- Jährigen hinter dem Steuer.

Scheibe eingeschlagen

Da der Mann nicht reagierte, schlugen die Polizisten die Scheibe des Fahrzeugs ein, um zu dem Fahrer zu gelangen, und alarmierten die Rettungskräfte. Der Notarzt konnte jedoch nur mehr den Tod des Polen feststellen.

Fremdverschulden wird derzeit nicht angenommen. Da die Todesursache vor Ort allerdings nicht eindeutig eruiert werden konnte, wurde eine Obduktion der Leiche angeordnet.

Redaktion
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum