Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
07.12.2016 - 11:13
Im bei Touristen äußerst beliebten Badeort Lignano kam es zu dem Unglück.
Foto: thinkstock photos.de

Betrunkener stürzt von Dach - schwer verletzt

25.05.2015, 14:00
Ein junger Österreicher ist in der Nacht auf Montag im italienischen Lignano aus einer Höhe von drei Metern in die Tiefe gefallen. Der Betrunkene hatte versucht, über eine Dachtraufe sein Zimmer im zweiten Stock einer Pension zu erreichen, da er die Schlüssel verloren hatte. Dabei verlor er das Gleichgewicht und stürzte ab.

Der Österreicher, dessen Identität nicht bekannt gegeben wurde, wurde mit schweren Verletzungen ins Spital eingeliefert. Er schwebt jedoch nicht in Lebensgefahr, berichteten lokale Medien.

Alkoholexzesse junger Österreicher zu Pfingsten haben die Krankenhäuser der Region zu Sonderschichten gezwungen, so die friaulische Tageszeitung "Il Messaggero Veneto" am Montag. 17 Schwerbetrunkene mussten behandelt werden, da sie sich verletzt hatten. Strandbäder wurden beschädigt, die Polizei musste wiederholt wegen zu lauter Musik eingreifen.

25.05.2015, 14:00
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum