Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.08.2017 - 15:05
Foto: Daniel Scharinger

62- Jährigen bei Streit mit Messer getötet - verurteilt

24.04.2013, 18:35
Eine 38-jährige Frau aus dem Innviertel ist in einem Geschworenenprozess für einen tödlichen Messerstich im Zuge eines Trinkgelages zu einer Freiheitsstrafe von sieben Jahren verurteilt worden. Angeklagt war sie wegen Mordes. Der Schuldspruch erfolgte letztlich wegen absichtlicher schwerer Körperverletzung mit tödlichem Ausgang. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Der Vorfall passierte am 2. Dezember in der Wohnung des späteren Opfers. Wie sich später herausstellte, hatten sowohl die Frau als auch der Mann deutlich über zwei Promille Alkohol im Blut. Es kam zu einer Auseinandersetzung.

In der Küche ergriff die damals 37- Jährige ein Messer und fügte dem 62- Jährigen einen tödlichen Stich ins Herz zu. Dann lief sie zu einer Nachbarin, diese alarmierte die Einsatzkräfte. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Frau ließ sich von der Polizei widerstandslos festnehmen.

Bei Gerangel "ins Messer gelaufen"

Vor Gericht begründete sie die Tat damit, dass der 62- Jährige sie sexuell bedrängt habe und ihr bei einem Gerangel "ins Messer gelaufen" sei. Dem folgten die Geschworenen nicht, sie glaubten auch nicht an Notwehr. Aber sie gestanden der Frau wegen der Alkoholisierung eine eingeschränkte Zurechnungsfähigkeit zu. Außerdem nahmen sie eine Tatprovokation durch das Opfer an.

Erschwerend gewertet wurde, dass sich die Justiz schon früher mit der Angeklagten wegen Körperverletzung beschäftigt hatte. Die Staatsanwaltschaft gab keine Erklärung ab, die Frau erbat sich Bedenkzeit.

24.04.2013, 18:35
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum