Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.08.2017 - 17:02
Foto: APA/HANNES MARKOVSKY / FF Amstetten

Eine Tote und neun Verletzte bei Unfall auf Westautobahn

15.11.2009, 11:42
Bei einer Massenkarambolage auf der Westautobahn (A1) im Bezirk Amstetten ist am Sonntagvormittag eine Frau ums Leben gekommen, weitere neun Menschen wurden teils schwer verletzt. Insgesamt 28 Fahrzeuge waren in den Unfall verwickelt. Bei der Toten handelt es sich um eine Niederländerin.

"Es war doch die ganze Strecke immer strahlender Sonnenschein", blickt eine völlig geschockte Lenkerin aus Niederösterreich zurück. "Dann plötzlich zog die dichte Nebelwand wie von Geisterhand über die Autobahn, und es hat rundherum nur noch gekracht."

Die als Erste an der Unfallstelle eintreffenden Helfer – unter ihnen Armin Blutsch von der Feuerwehr Amstetten und die Einsatzkräfte der Notrufzentrale 144 – erlebten ein Schreckensszenario: blutüberströmte Lenker, Menschen in Panik und die Wracks über Hunderte Meter verstreut. "Wir konnten zahlreiche Opfer aus den Fahrzeugen befreien", so Blutsch.

Weitere Bilder von der Unfallstelle und eine Chronologie der schlimmsten Massen- Unfälle findest du in der Infobox!

Für eine Urlauberin aus Holland kam aber jede Hilfe zu spät. Sie wurde durch den Anprall im Wrack eingeklemmt und erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Die neun Verletzten im Alter von 32 bis 61 Jahren wurden nach der Erstversorgung ins Landesklinikum Amstetten eingeliefert.

Erst vor rund vier Jahren war es im selben Streckenabschnitt zwischen Haag und Oed zu einer Massenkarambolage gekommen. Damals wurden 20 Menschen teils lebensgefährlich verletzt.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum