Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.08.2017 - 14:58
Foto: APA/HELMUT FOHRINGER

DNA- Spur überführt Lagerhaus- Einbrecher

02.03.2009, 09:11
Werkzeug, Geld und Maschinen haben Unbekannte bei dem Coup vor knapp drei Monaten in Gmünd erbeutet. Auch einen Firmenwagen des Lagerhauses ließen die Profi-Gauner mitgehen. Vorerst fehlte von den Tätern jede Spur. Doch jetzt konnten Kriminalisten aus dem Waldviertel einen Polen überführen.

75.000 Euro Schaden hat die kriminelle Gruppe alleine bei dem Einbruch in Gmünd angerichtet. Die Täter luden während des Coups im Lagerhaus Werkzeug und Maschinen auf einen firmeneigenen Transporter, verwüsteten das Geschäft und brausten los.

Winzige DNA- Spur sichergestellt

Die Beamten der Kriminalgruppe Gmünd gaben nicht auf und entdeckten schließlich doch eine winzige DNA- Spur. Als diese durch den Computer geschickt wurde, gab es einen Treffer: Die Probe stammt von einem Polen, der schon wegen anderer Coups in Oberösterreich festgenommen wurde.

Bei der Befragung schweigt der 34- Jährige aber eisern. Ein Polizist: "Er verrät seine Komplizen mit keinem Wort. Wir gehen aber davon aus, dass es sich um eine straff organisierte Bande handelt." Die Gesetzeshüter sind sich sicher, dass die Verbrecher weitere Einbrüche in Niederösterreich verübt haben - Ermittlungen laufen.

Kurz bevor der Pole abgeschoben werden sollte, heißt es nun "hier bleiben". Er sitzt, bis die Ermittlungen abgeschlossen sind, in Untersuchungshaft.

Von Lukas Lusetzky und Mark Perry

Symbolfoto

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum