Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.08.2017 - 10:56
Foto: ANDI SCHIEL

Betrügerbande richtet 119.000 Euro Schaden an

12.01.2009, 11:54
Eine Betrügerbande aus Niederösterreich hat einen Schaden im Wert von 119.000 Euro angerichtet. Fünf Frauen und ein Mann, alle im Alter von 23 bis 45 Jahren, wurden von der Polizei ausgeforscht. Die beschäftigungslosen Kriminellen wohnten gemeinsam und hielten sich vorwiegend durch Bestellbetrügereien über Wasser.

Insgesamt 40 Fakten hat die Polizei im Zeitraum von Oktober 2006 bis November 2008 gegen die sechs Personen gesammelt. Neben Bestellbetrügereien wurden auch handwerkliche Dienstleistungen in Anspruch genommen, aber offenbar nicht bezahlt. Geschädigte gibt es in Niederösterreich, Wien und im Burgenland.

Die Betrüger wohnen im Haus einer 28- Jährigen in Baden. Die Frau soll weiters drei Pkw durch Fälschung von Zahlscheinen "erworben" und weiterverkauft haben. Sie wurde festgenommen und in die Justizanstalt Wiener Neustadt eingeliefert.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum