Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.08.2017 - 01:42
Foto: Peter Tomschi

Autobahn- Gipfel“ mit den Tschechen

28.03.2017, 16:31

Hart, aber herzlich. So verlief das Gespräch beim Antrittsbesuch des neuen Kreishauptmanns von Südmähren, Bohumil Simek, in St. Pölten. Landeshauptmann Pröll berichtete über die Fortschritte des Autobahnbaus im Weinviertel. Und er forderte die Nachbarn auf, auf ihrer Seite der Grenze ebenfalls Tempo zu machen.

Gute Verkehrsverbindungen als Lebensadern für die heimische Wirtschaft sind Erwin Pröll wichtig. Beim Treffen mit Bohumil Simek berichtete der Landeshauptmann seinem neuen tschechischen Amtskollegen aus Südmähren, dass in Niederösterreich die Nordautobahn noch heuer bis Poysdorf befahrbar sein werde. "Mit dem Beginn des letzten Abschnitts zur Grenze ist noch heuer zu rechnen", so Pröll. Er drängte darauf, dass auch in Südmähren der Ausbau zügig vorangetrieben werden sollte.

Weitere Themen: die Straßenanbindung von Hollabrunn bis Iglau, Rettungswesen, Katastrophenschutz.

Christoph Weisgram, Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum