Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 16:44
Foto: Klemens Groh

30- Jährige um Erspartes gebracht

02.05.2009, 19:15
Dass heimische Banken immer weniger Kredite vergeben, kam einem betrügerischen "Finanzberater" sehr gelegen: Gegen eine hohe Gebühr vermittelte er den Kontakt zu einem Schweizer Geldinstitut - das keine Sicherheiten fordert. Irena G. aus Wiener Neustadt glaubte an das falsche Versprechen und verlor ihre Ersparnisse…

Die 30- jährige Mutter muss ihr Haus abbezahlen. Als sie ihre Bank nach einer Finanzierung fragte, antwortete ihr Berater: "Tut mir leid, früher hätten Sie Geld von uns bekommen. Aber die Finanzkrise..."

Dann stieß die Wiener Neustädterin auf einen Webeprospekt. Ein Wiener Unternehmer versprach darin den Kontakt zu einem Schweizer Geldinstitut, das Kredite vergäbe - ohne Sicherheiten zu verlangen.

Ein Kredit aus der Schweiz - das kam für die 30- jährige Angestellte wie gerufen. Und dafür zahlte sie sogar mehr als 1.000 Euro Vermittlungsgebühr an den "Finanzberater". Irena G.: "Das waren meine Ersparnisse!"

"Ich wurde Opfer eines Kredithais"

Wenige Tage später kam der Vertrag aus der Schweiz. Die Mutter unterschrieb, schickte ihn zurück: "Das war im Januar. Geld sah ich nie. Wenn ich dort anrufe, werde ich vertröstet. Der Vermittler fühlt sich nicht mehr zuständig. Ich wurde Opfer eines betrügerischen Kredithais!"

von Brigitte Blabsreiter, Kronen Zeitung 

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum