Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
27.05.2017 - 05:10
Foto: APA/AFP/GERARD JULIEN

Ronaldo verdiente im Vorjahr 620.000 Euro pro Tag

09.12.2016, 13:00

Cristiano Ronaldo hat nach Angaben seines Managements im Vorjahr mehr als 227 Millionen Euro verdient. Das entspricht mehr als 620.000 Euro pro Tag. Dies geht aus einem offiziellen Dokument hervor, das das Lissabonner Unternehmen Gestifute von Ronaldo- Manager Jorge Mendes am Donnerstagabend auf seine Homepage stellte.

Die Firma legte damit nach den von zahlreichen Medien veröffentlichten Vorwürfen gegen den portugiesischen Superstar von Real Madrid, mit Steuertricks mehrere Millionen Euro hinterzogen zu haben, erstmals sein Einkommen offen. Wie viele Steuern abgeführt wurden, wurde in der Stellungnahme des Ronaldo- Managements allerdings nicht mitgeteilt.

23,5 Millionen Fixum

Ronaldos Einnahmen setzen sich aus 23,5 Millionen Euro, die er bei Real verdient, und 203,8 Millionen Euro, die er im Ausland eingenommen hat, zusammen. "Das Dokument beweist, dass die Finanzbehörden über alle Einkünfte von Cristiano Ronaldo informiert waren", heißt es in dem Statement. "Der Spieler wird ab sofort keine weiteren Auskünfte mehr zu dem Fall abgeben."

Braver Steuerzahler?

Gestifute hatte bereits kurz nach Bekanntwerden der Vorwürfe gegen den 31- Jährigen und weitere Fußballstars betont, sowohl Ronaldo als auch der ehemalige Real- Coach Jose Mourinho seien ihren Steuer- Verpflichtungen stets nachgekommen, und sprach unter Klagsandrohung von "falschen" Beschuldigungen.

Vor wenigen Tagen hatte das Unternehmen erklärt, der Portugiese Mourinho habe in der Zeit, in der er in Spanien gelebt hat - von Juni 2010 bis Mai 2013 - mehr als 26 Millionen Euro an Abgaben bezahlt. Dies entspreche einem Steuersatz von 41 Prozent.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum