"Wir wollen dem Disco-Sterben entgegenwirken"  (Bild: BONKERS Daniel Puschmann)

"Wir wollen dem Disco- Sterben entgegenwirken"

Am Samstag, den 11. November, feierte die Event Arena Vösendorf (Marktstraße 13) ihr 2- jähriges Jubiläum. Am Rande von Wien wird nach der großen Sommerpause also nun wieder jede Woche ausgelassen gefeiert! Was die Gäste ab jetzt neben heißen Girls und coolen Specials erwartet? City4U sprach mit den Betreibern:


# Zwei Jahre Event Arena: Was war das lustigste Ereignis, an das ihr euch erinnern könnt?

Das lustigste Ereignis war definitiv die Afterhour mit Kay One Feburar 2016. Nach seinem Gig und der Party sind wir im Rahmen der Betreiber, der Mitarbeiter und seiner Crew noch bei einigen Flaschen Vodka gesessen und haben und über die peinlichsten Pannen unserer Karrieren unterhalten. Da waren einige Schmankerl dabei, das Ganze dauerte bis in die Morgenstunden. Aus der Zusammenarbeit entwickelten sich letztlich auch Freundschaften!

# Wieso kam es zur letzten Sommerpause?

Diese Pause war notwendig, um neue Energie und Ideen zu sammeln. Da hat sich das Sommerloch optimal angeboten. Wir haben ein Team bestehend aus Szene- Veranstaltern und Szene- Promotoren zusammengestellt, um der neuen Eventsaison effizienter entgegenzutreten. Und dem "Discosterben" in Österreich besser entgegenwirken zu können.


# Gibt es geplante Änderungen?

Die stärkste Veränderung ist in jedem Fall die, dass die Veranstalter seit dieser Saison auch die Gastronomie selbst betreiben können und somit absolut autonom veranstaten können. Daraus resultieren deutlich mehr Szene Events. Wir freuen uns sehr, unter anderem die Crispy Chaos Crew Goa/Psy- Trance), Royal Bass (DrumnBass) und Industrial Mechanizm (Hardcore) zu unseren Resident- Veranstaltern und Stammkunden zählen zu dürfen. Es macht Spaß, mit Profis zu arbeiten, die ihre Eventideen leidenschaftlich umsetzen.

Bei der 2- Jahresfeier Samstag gab es Überraschungsgast, den Österreich noch nie zuvor gesehen hat. Besonders seine Körpergröße und seine Hautfarbe machen ihn einzigartig.

November 2017


Was meint ihr dazu? Postet uns eure Meinung in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Redakteurin
Vanessa Licht
Kommentare