So, 19. November 2017

Wintersportartikel

25.10.2017 16:11

Große Börse startet wieder

Die Wintertauschbörse von AK und "Krone" geht in die nächste Runde: Und sie startet erstmals mit dem großen Termin im Salzburger Messezentrum. In zwei Wochen macht die Börse dann in Bischofshofen Station. Neu heuer: Maximal 25 Artikel können verkauft und 3 Super Ski Cards pro Familie erstanden werden.

Es ist schon wieder soweit! Die AK hilft schon zum 13. Mal den Salzburgern beim Sparen und organisiert den großen Tauschmarkt für gut erhaltene Wintersportartikel.

Das Motto: "Doppelt sparen", betont Siegfried Pichler, AK-Präsident und Initiator der jedes Jahr gestürmten Tauschbörse. Vor allem Familien sind froh, dass sie hier günstig Skier, Kleidung und andere Sport-Ausstattung für den Winter erstehen können. Neben Schnäppchenpreisen bei den Artikeln können Käufer auch "Super Ski Card"-Tagespässe zum Sonderpreis ergattern. "Eine vierköpfige Familie spart dadurch pro Skitag bis zu 100 Euro", rechnet Pichler. Ein schöner Skitag mit der Familie soll nicht an einem knappen Geldbörsl scheitern Am AK-Infostand wird auch noch ein Urlaub verlost.

Maximal drei Skipässe und 25 Verkaufsartikel
Neu heuer: Die Skikarten sind limitiert: Pro Käufer/Verkäufer gibt es maximal drei Pässe! Dadurch sollen noch mehr Salzburger die Chance bekommen. Zur Erinnerung: Im letzten Jahr war der Stand schon um 10 Uhr leergeräumt...

Und damit sich die Wartezeiten in Grenzen halten, können Verkäufer maximal 25 Artikel anbieten! Seit 2005 nutzten bereits eine halbe Million Salzburger die Tauschbörse. Sie räumten ihre Keller und Dachböden aus: Unglaubliche 300.000 Wintersportartikel wechselten schon den Besitzer. Und das sind die Termine für die 13. Tauschbörsen-Saison: 28. Oktober, 7 bis 18 Uhr im Messezentrum Salzburg. Drei Stunden Parkzeit ist gratis! 11. und 12. November, Samstag 7 bis 17 Uhr und Sonntag 9 bis 17 Uhr in der Wielandnerhalle in Bischofshofen im Pongau.

Sabine Salzmann, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden