Fr, 24. November 2017

„Geht ihr großartig“

22.10.2017 13:53

Bar Refaeli im Glück: Baby Nummer 2 ist da

Nur knapp 15 Monate nach der Geburt von Töchterchen Liv hat Bar Refaeli am Freitagabend in Tel Aviv Baby Nummer zwei zur Welt gebracht. Es ist das zweite Mädchen für die Modelschönheit und hat den Namen Elle bekommen.

Ein Sprecher des Krankenhauses berichtete der Kolumne "Page Six", dass es der 32-jährigen Doppelmama "großartig" gehe. Auch das Geschlecht und der Name des süßen Wonneproppens stehen schon fest: Bar und ihr Ehemann Adi Ezra nennen ihr kleines Töchterchen Elle.

Bereits am Montag wird die Laufstegschönheit voraussichtlich das Krankenhaus verlassen und sich anschließend ganz ihrem Mamaglück widmen. Gemeinsam mit Adi zieht die hübsche Blondine bereits die einjährige Liv groß.

Sieben Monate nach Geburt von Liv neue Schwangerschaft verraten
Die Schwangerschaft hatte die Beauty-Queen im März verraten. Auf Instagram postete sie ein Bild von sich, auf dem ihr leicht gewölbter Babybauch zu sehen war. Daneben schrieb sie: "Etwas brodelt ..."

Seit der Hochzeit mit ihrem Liebsten im September 2015 könnte es also nicht besser laufen im Leben des Stars.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Für den Newsletter anmelden