Mo, 23. Oktober 2017

Trip nach Paris

14.04.2017 10:39

Mörtel ist frisch verliebt in „Andrea vom Badesee“

Genau zum Osterwochenende haben die Frühlingsgefühle bei Richard Lugner so richtig zugeschlagen. Wie der 84-jährige Schwerenöter jetzt nämlich verrät, hat er sein Herz nur viereinhalb Monate nach der Scheidung wieder verschenkt. Mit "Andrea vom Badesee" will er am verlängerten Wochenende deshalb einen Liebesurlaub machen.

Jetzt aber haben die Frühlingsgefühle bei Mörtel umso heftiger zugeschlagen. Wie er news.at verrät, ist die Angebetete "Andrea vom Badesee", die er so nennt, weil sie ein Haus an einem Badesee hat, - und bei ihr will er sich jetzt so richtig ins Zeug legen. Über die Osterfeiertage jettet der 84-Jährige deshalb auch mit ihr nach Paris, um dort ein romantisches Wochenende zu verbringen.

In der Stadt der Liebe will der Baumeister seine Liebste "näher beschnuppern", wie er erklärt. "Ich glaube, dass es dort sehr schön sein wird", freut er sich bereits auf die Stunden an der Seite seiner neuen Flamme. Mehr will Lugner über die mysteriöse Frau noch nicht verraten. Auch ihr Alter bleibt momentan noch ein Geheimnis. Wir sind gespannt, wie lange ...

Video: Richard Lugner über einen Toten, Sex in der Loge und die Eislady

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).