So, 22. Oktober 2017

Traum Skirennläufer

18.10.2016 16:45

Patrick Dempsey: „Franz Klammer ist mein Idol“

Frohe Botschaft für alle die, die "McDreamy" nachtrauern. Es gibt ein Wiedersehen mit dem Traummann aus "Grey’s Anatomy" in unseren Kinos (ab 21. 10). Der Hollywood-Beau spielt in "Bridget Jones’ Baby", an der Seite von Renée Zellweger (47) einen - na was schon - Herzensbrecher.

Zuvor gab es sogar Gerüchte, dass Patrick Dempsey seine Leinwandkarriere an den Nagel hängen würde, um sich auf seine Ambitionen als Rennfahrer zu konzentrieren. Erfolgreich nahm er beim 24 Stunden Rennen von Le Mans teil, holte sich den zweiten Platz.

Im Interview mit der "Krone" gestand er dann doch: "Glauben Sie mir, ich war sehr happy, wieder am Set zu sein. Ich brauche es einfach, vor der Kamera zu stehen."

Immer war das aber nicht so, denn was viele nicht wissen, ist, dass der 50-Jährige ein begeisterter Wintersportler ist. Und auch unser ehemaliges Ski-Ass Franz Klammer (62) als sein großes Idol seiner Jugend bezeichnet. Denn eigentlich wollte Dempsey Skirennläufer werden. Vom schnellen Schweden, Olympiasieger Ingemar Stenmark (60) schaute er sich sogar eigenwillige Trainingsmethoden ab, die ihm am Ende zur Schauspielerei brachten: "Ich sah ein Interview mit Stenmark. Er erzählte, dass er im Sommer auf einem Einrad trainiert. Ich habe mir dann auch eins zu Weihnachten schenken lassen und wurde so gut darauf, dass mich jeder in meiner Stadt kannte. Da hab ich dann gemerkt, wie gerne ich vor anderen auftrete. Es war ein Grundstein für die Schauspielerei!"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).