Mi, 18. Oktober 2017

"Spatzi" ausgezogen?

19.09.2016 09:17

Richard Lugner: Wilde Spekulationen um Ehe-Aus!

Ist die Ehe von Richard und Cathy Lugner bereits vorbei? Fakt ist: Das Wiener Societypaar hat keinen Kontakt mehr zueinander! Das jedenfalls erklärte der 83-Jährige selbst. Er könne sie telefonisch nicht erreichen.

Anstatt nach dem Finale von "Promi Big Brother" sofort nach Hause nach Wien in die Arme ihres Mannes zu fliegen oder sich wenigstens telefonisch zu melden, machte die 26-jährige Baumeistergattin noch einen Abstecher zum Münchner Oktoberfest. Dort feierte sie mit dem Schönheitschirurgen Werner Mang und Ex-Dschungelcamperin Patricia Blanco.

"Sie wollte mich nach dem Container nicht sehen"
"Mir geht's nicht gut, weil das alles ein bisschen zu viel ist, was meine Frau gerade macht", erklärt "Mörtel" auf Nachfrage der "Bunte" geknickt. Seine schöne Ehefrau habe nämlich schon vor dem Einzug in den Container vorgehabt, einen Abstecher auf die Münchner Wiesn zu machen, so der 83-Jährige weiter. "Das hat sie alles vorher geplant gehabt, sie hatte das Dirndl schon mit, das ist ein Dirndl aus ihrem Bestand - sie wollte mich also auch nach dem Container gar nicht sehen."

Auch die gemeinsame Villa in Döbling soll Cathy gerade nicht im Visier haben. Ist sie bereits vor ihrem TV-Einsatz ausgezogen? Richard Lugner meinte, dass sie erst einmal in jenem Haus in Süßenbrunn bleiben werde, das er ihr vor Kurzem geschenkt habe. "Sie war gestern bei mir, hat nur ihr Auto geholt und ist gleich wieder gegangen ohne mit mir zu reden", erklärt er weiter. Telefonisch erreiche er seine "Spatzi" derweil auch nicht. "Sie spricht nicht mit mir. Sie schickt mir nur SMS. Da kommen nur Schuldzuweisungen."

"Weiß nicht, wie es weitergehen soll"
Das Chaos bei "Mörtel" und "Spatzi" ist momentan also groß. Zum Stand seiner Ehe befragt, zeigt sich Richard Lugner schließlich resigniert: "Ich weiß nicht, wie es weitergehen soll."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).