So, 19. November 2017

Ausstieg nach Tour?

30.06.2016 11:57

Paul Simon denkt über Karriereende nach

Paul Simon fasst ein Ende seiner langen Karriere ins Auge. Er sei bereit, mit der Musik aufzuhören, sagte der 74-jährige Musiker der "New York Times" in einem am Mittwoch veröffentlichen Interview. "Man nähert sich dem Ende." Simon gelangte in den 60er-Jahren als Teil des Duos Simon & Garfunkel mit Hits wie "The Sound Of Silence", "Mrs. Robinson" und "Bridge Over Troubled Water" zu Weltruhm.

Nach seinem Bruch mit Art Garfunkel im Jahr 1970 startete Simon eine überaus erfolgreiche Solokarriere mit zahlreichen weiteren Hits wie etwa "50 Ways To Leave Your Lover", "Late In The Evening" und "Graceland" sowie vielverkauften Alben. Auch sein jüngstes Album "Stranger To Stranger" ist ein großer Erfolg.

In dem Zeitungsinterview sagte Simon nun, das Show-Geschäft habe für ihn keine Anziehungskraft mehr: "Gar keine." Seinen möglichen Ausstieg bezeichnete er als "mutige Handlung": "Ich werde sehen, was passiert, wenn ich loslasse", sagte er. "Dann werde ich sehen: Wer bin ich?".

Ausstieg nach Europa-Tournee im Herbst?
Simon ist derzeit in den USA auf Tournee, für den Herbst plant er eine weitere Tournee in Europa. Seine Pläne für die Zeit danach sind laut "New York Times" noch vage. Er überlege, für ein Jahr auf Reisen zu gehen, eventuell zusammen mit seiner Frau, der Musikerin und Komponistin Edie Brickell, erzählte Simon dem Blatt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden